Wie Gesundheit Ihnen hilft, Ihre guten Vorsätze für das neue Jahr einzuhalten

Veröffentlicht am 24/01/2019

How health helps you keep your New Year’s resolutions

Nun, da die Weihnachtsfeiertage vorbei sind, beginnt das neue Jahr erst richtig. Mit jedem neuen Jahr geht die Rückkehr zu Routinen mit dem Fassen guter Vorsätze einher. Auch wenn wir uns immer auf Ziele konzentrieren, die uns eine bessere Figur verleihen oder bessere finanzielle Ergebnisse bringen, warum sollten wir uns nicht mehr auf Ziele konzentrieren, die unsere Gesundheit verbessern? Schließlich können wir, solange wir gesund sind, eine ganze Reihe von Aufgaben erledigen. Wir haben für Sie eine Reihe von Vorsätzen für das neue Jahr zusammengestellt, die Tipps enthalten, die Sie jeden Tag anwenden können, um Ihre Ziele zu erreichen.

Die Wasserherausforderung: 1,5 Liter Wasser pro Tag trinken

Zugegeben, die Menge macht Angst, aber wie wäre es, wenn Sie diese Herausforderung annehmen und 6 Gläser Wasser über den Tag verteilt trinken?
Viele Menschen empfinden das Trinken von Wasser als langweilig. Um das Wasser appetitlicher zu machen, können Sie verschiedene Zutaten hinzufügen, die neben dem Geschmack auch zur Verbesserung der verschiedenen Eigenschaften beitragen. So verbessern ein paar Tropfen Zitrone die entschlackende Wirkung des Wassers und helfen Ihnen außerdem, Flüssigkeiten auszuscheiden.
Wenn Sie außerdem sowohl vor als auch nach dem Frühstück, Mittag- und Abendessen ein Glas trinken, müssen Sie nur noch zwei oder drei Gläser Wasser trinken, um Ihren täglichen Bedarf zu decken. Außerdem hilft es Ihnen auch, sich satt zu fühlen und Ihr Gewicht unter Kontrolle zu halten.

Mehr medizinische Kontrollen und weniger Selbstmedikation

Schmerzmittel lindern bei Schmerzen, aber es ist wichtig, den Nutzen und die potenziellen Risiken sorgfältig abzuwägen, z. B. Leberschäden oder Leberverletzungen, Probleme durch Wassereinlagerungen oder erhöhten Blutdruck sowie Verdauungsstörungen.
Wenn die Schmerzen so akut sind, sollten Sie einen Facharzt aufsuchen, der Ihnen durch eine medizinische Untersuchung eine effektivere Lösung vorschlagen kann.
Viele Menschen fällen Vorurteile über Menschen, die wegen einer einfachen Grippe, wegen Unwohlsein oder leichten Schmerzen zum Arzt gehen. Dennoch wissen diese Menschen nicht, dass es sinnvoll und notwendig ist, in regelmäßigen Abständen zum Arzt zu gehen.
Gegenwärtig neigen wir dazu, auf das Auftreten eines Problems zu warten, bevor wir uns endlich dazu entschließen, einen Arzt aufzusuchen, um das betreffende Problem zu lösen.
Das ist ein schwerer Fehler. Wenn man regelmäßig zum Arzt geht, kann man so verhindern, dass man sich das ganze Jahr über mit verschiedenen Krankheiten ansteckt. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir uns beispielsweise nicht mit einer Grippe anstecken. Andererseits wäre es dadurch möglich, sich nur einmal im Jahr mit diesem Virus anzustecken, anstatt viermal.

Progressive körperliche Übungen

Die gesundheitlichen Vorteile von körperlicher Aktivität sind unbestritten. Wir haben jedoch nicht gesagt, dass Sie gleich morgen früh 30 Minuten lang joggen müssen. Stattdessen sollten Sie sich davon überzeugen, dass alles schrittweise erfolgt und dass diese körperliche Aktivität an Ihr Niveau, Ihre Bequemlichkeit und Ihre Vorlieben angepasst werden muss.
Planen Sie keine komplizierten körperlichen Aktivitäten. Beginnen Sie mit grundlegenden und sicheren Aktivitäten. Planen Sie also einen täglichen Spaziergang zu einer für Sie passenden Uhrzeit und fügen Sie dann mit zunehmender Fitness weitere Schwierigkeiten hinzu. Verordnen Sie sich diese Gewohnheit und sehen Sie, welche Vorteile sie Ihnen bringt. Als zusätzliche körperliche Aktivitäten können Sie bereits Spinning-Kurse, Laufeinheiten oder Cross-Fit-Übungen planen, aber denken Sie daran, dass es auf die Grundprinzipien ankommt. Es ist sinnlos, umfangreiche sportliche Aktivitäten zu planen, wenn Sie sich nicht an die gesetzten Ziele halten können. Überlegen Sie, ob Sie sich für einen Lauf oder einen Wettbewerb anmelden, der eine sportliche Herausforderung beinhaltet. Im Falle einer Anmeldung zu einem Rennen oder einer Sportliga werden wir stärker motiviert sein, täglich zu trainieren. Die Tatsache, dass wir ein Ziel haben, wird uns immer helfen, uns zu bewegen.

Sich ausruhen und entspannen

Was machen Sie gerne? Eine Massagesitzung? Ins Kino gehen? Entscheiden Sie sich für eine wöchentliche Laune, die es Ihnen erlaubt, sich einige dieser Freuden zu gönnen, und achten Sie darauf, nicht von dieser Regel abzuweichen.
Tatsächlich können viele Krankheiten nach einer längeren Stressperiode auftreten. Glauben Sie, dass Sie ein unruhiges Leben führen? Sie haben wahrscheinlich den Eindruck, dass Ihre Produktivität hoch ist, aber in Wirklichkeit opfern Sie Ihre Gesundheit. Versuchen Sie, ein Gleichgewicht zu finden, und betrachten Sie einen Moment der Entspannung als eine unverzichtbare Aktivität für Ihr Wohlbefinden, denn auch der Körper braucht Entspannung, um richtig zu funktionieren.

Nehmen Sie «Slow Food» an

Entdecken Sie die Freuden des Essens neu, indem Sie sich die Zeit nehmen, das Essen zu genießen. Essen Sie also nicht in Eile, sondern genießen Sie Ihre Mahlzeit. Das Konzept betont auch die Notwendigkeit, Fastfood zu vermeiden und stattdessen mehr auf zu Hause zubereitete Lebensmittel zu setzen, die aus natürlichen Produkten gekocht werden.
Kleine Veränderungen führen zu großen Ergebnissen. Rom wurde nicht an einem Tag erbaut. Anstatt radikale Veränderungen vorzunehmen, sollten Sie lieber versuchen, Ihr Essverhalten Schritt für Schritt zu ändern. Ersetzen Sie jede Woche bestimmte verarbeitete Lebensmittel durch nahrhafte Lebensmittel, bis Sie nach und nach auf industriell verarbeitete Lebensmittel verzichten können. In dieser Hinsicht ist es eine gute Methode, Ihre Einkaufsliste zu erstellen, bevor Sie Ihr Haus verlassen – und sich daran zu halten! Wählen Sie die Lebensmittel aus und berechnen Sie die Portionen. Es ist interessant, dass wir uns zufrieden fühlen und über die nötige Energie verfügen, wenn wir dem Körper alles bieten, was er entsprechend unserem Aktivitätsniveau und unserem Lebensstil benötigt.

Nicht länger als 30 Minuten am Stück vor einem Bildschirm sitzen

Eines ist sicher: An Ablenkungen mangelt es in unserer digitalen Welt nicht.
Jeden Moment teilt jemand ein Foto mit dir, eine Nachricht kommt auf deinem Handy an, dein Kunde schreibt dir um elf Uhr abends oder du verbringst deine Zeit damit, dir dumme Videos auf Facebook anzusehen.
Die sesshafte technologische Lebensweise ist eines der großen Übel dieses Jahrhunderts. So ist es für unsere Gesundheit sehr schädlich, lange Zeit zu sitzen. Sie können stundenlang sitzen und dann fangen Ihre Beine plötzlich an zu schmerzen. Außerdem beginnen Ihre Augen zu ermüden, wenn Sie sich eine Vielzahl von Fotos oder Videos auf Instagram angesehen haben. Für solche Aktivitäten ist es unerlässlich, sich ein Zeitlimit zu setzen. Es ist ratsam, alle 30 Minuten aufzustehen und spazieren zu gehen oder sich ein wenig zu bewegen.


Zurück zum Blog und entdecken Sie weitere Artikel.
PS : Mit Doctena können Sie kostenlos online Termine bei Tausenden von Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden und der Schweiz vereinbaren..
.

Über uns

Wir sind bestrebt, die Patientenversorgung zu verbessern, indem wir die Kommunikation zwischen Behandlern und Patienten vereinfachen und sicherer machen. Mit Doctena können Patienten ganz einfach Termine vereinbaren, und die Behandler können ihnen sicher automatisierte Erinnerungen senden.

Benötigen Sie einen Arzttermin?

Das könnte interessant für Sie sein:

  • Account Executive Caya

    Fokus auf Caya, Account Executive bei Doctena

    14/02/2024

  • Bericht 2023

    17/01/2024

  • Afsprakenagenda: 5 redenen om te kiezen voor een online agenda voor artsen

    Online Terminkalender: 5 Gründe, sich für die Online Terminplanung für Ärzte zu entscheiden

    31/10/2023

Sind Sie bereit, mit Doctena zu beginnen?