Erfolgsgeschichte von Dr. Philippe Weitzel, Zahnarzt

Veröffentlicht am 07/11/2023

Mein Name ist Philippe Weitzel und ich bin ein Allgemeinzahnarzt in Luxemburg. Was mir am meisten an meinem Beruf gefällt, ist die Tatsache, dass ich viele Menschen mit unterschiedlichen Problemen oder einfach nur zur Kontrolle treffe und jedem von ihnen eine passende Lösung bieten kann.

Wie sieht ein typischer Tag in Ihrer Praxis aus?

Mein Tag beginnt, wenn meine Assistentin den Computer einschaltet und die Tagesagenda öffnet. Sobald dies erledigt ist, schaue ich mir die Patienten des Tages an und sehe mir auch die Röntgenbilder an, um mich auf die ersten Konsultationen vorzubereiten. Dann geht es weiter mit den Konsultationen bis zum Ende des Tages. Manchmal kann sich das etwas ändern, da manche Tage voller sind als andere. Das ist insbesondere der Fall, wenn es Notfälle gibt oder wenn Konsultationen mit bestimmten Patienten länger als erwartet dauern. Dadurch geraten wir manchmal etwas in Verzug. Auf Doctena ist es möglich, Gründe für Besuche festzulegen und jeder Grund erhält eine bestimmte Zeit. Wir sorgen immer dafür, dass wir einen größeren Zeitraum im Terminplan blockieren, um sicherzustellen, dass wir uns Zeit für jeden Patienten nehmen können.

Wie haben Sie mit Doctena angefangen?

Als ich von Doctena gehört habe, habe ich sofort ein Konto erstellt und das hat mir den Start erleichtert. Zunächst musste ich mein Profil erstellen und mein Foto, Gründe für einen Besuch und weitere Informationen hinzufügen. Das Doctena-Team stand mir zur Seite und gab mir all die Hilfe, die ich brauchte. Es ging sehr schnell. So habe ich meine ersten Kunden bekommen.

Ich habe zwei Kollegen, die auch Doctena nutzen und sehr zufrieden damit sind. Es ist auch sehr praktisch für diejenigen, die zwei Praxen haben, da sie auf ihren Profilen die Slots jeder ihrer Praxen haben. Dadurch können ihre Patienten entweder einen Termin in der einen Praxis oder in der anderen vereinbaren. Das ist sehr praktisch.

Welche Funktionen helfen Ihnen am meisten?

Die Funktion, die mir besonders gut gefällt, ist die Terminerinnerung für Patienten. Tatsächlich können sie eine SMS oder eine E-Mail erhalten, die sie an ihren Termin erinnert. Außerdem ist diese Funktion nicht auf Patienten beschränkt, die Doctena nutzen. Wir können ihre Informationen in den Doctena-Kalender eingeben, ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse angeben und sie können ebenfalls eine Erinnerung erhalten. Das ist sehr hilfreich und vermeidet viele verpasste Termine oder Nichterscheinen. Das Support-Team ist auch großartig. Als ich meine Profilinformationen ändern musste, musste ich sie nur kontaktieren und sie waren sehr effizient. Ich mag auch den Online-Kalender sehr, er funktioniert sehr gut und vor allem kann er auch auf einem Mobiltelefon eingesehen werden, was sehr praktisch ist. So kann ich ihn einsehen und mich auch organisieren, wenn ich nicht in der Praxis bin, was mit nicht mit allen Softwarelösungen möglich ist. Diese Funktion hilft mir sehr.

Doctena und die Zahnärzte

Santé

Mehr als 1 300 Zahnärzte nutzen Doctena täglich

Patient review

96 % der Patienten sind zufrieden und empfehlen Doctena weiter

Online agenda

1,7 Millionen Termine werden jeden Monat über unsere Plattform vereinbart

beveiliging Doctena

Schutz und Sicherheit der Daten

Wie war es vor Doctena?

Nach meinem Studium arbeitete ich ein Jahr lang in Paris. Zu dieser Zeit wurde alles per Telefon erledigt, und ich kann Ihnen sagen, dass es oft klingelte! Alles wurde telefonisch erledigt. Die Patienten mussten uns anrufen, um einen Termin zu vereinbaren und ihren Zeitplan einzusehen. Normalerweise mussten wir ihnen mehrere Slots anbieten, bevor wir einen fanden, der ihnen passte. Seit wir Doctena verwenden, erhalten wir natürlich immer noch Anrufe, aber in der Regel vereinbaren die Patienten online von zu Hause aus einen Termin und können den Zeitpunkt auswählen, der ihnen am besten passt. Das spart viel Zeit für meine Assistentin, die dadurch mehr Zeit für mich hat.

Ein Wort an Ihre Kollegen?

Ich würde meinen Kollegen empfehlen, Doctena zu nutzen, aus all den Gründen, die ich zuvor erwähnt habe. Es ist ein riesiger Zeitsparer für Assistenten, die dadurch nicht so oft ans Telefon gehen müssen. Außerdem ermöglicht es eine bessere Sichtbarkeit dank der Online-Präsenz. Die Online-Agenda ist sehr praktisch, insbesondere die Tatsache, dass man sie von überall aus einsehen kann. Zusammenfassend ist es ein sehr gutes Werkzeug, um eine neue Patientenbasis aufzubauen, zusätzlich zu der, die man bereits hat.

Eine letzte Bemerkung?

Gerne möchte ich betonen, dass ich sehr zufrieden bin. Doctena hat mir den Einstieg ermöglicht, denn als ich auf den Arbeitsmarkt kam, war ich noch nicht bekannt. Durch die Registrierung bei Doctena konnte ich meine ersten Patienten gewinnen und dann hat sich das Ganze durch Mundpropaganda schnell verbreitet. Ich kann mit Sicherheit sagen, dass ich mein Geschäft in Luxemburg dank Doctena aufbauen konnte.

Sind Sie bereit, mit Doctena zu starten?

Über uns

Wir sind bestrebt, die Patientenversorgung zu verbessern, indem wir die Kommunikation zwischen Behandlern und Patienten vereinfachen und sicherer machen. Mit Doctena können Patienten ganz einfach Termine vereinbaren, und die Behandler können ihnen sicher automatisierte Erinnerungen senden.

Benötigen Sie einen Arzttermin?

Das könnte interessant für Sie sein:

  • How to start your practice - 5 tips

    Ihre eigene Praxis gründen – 5 Top-Tipps zum Beachten!

    13/03/2024

  • Patient using phone to book online

    Lange Terminwartezeiten: Die Erfahrung für Patienten verbessern

    14/02/2024

  • Fokus auf Caya, Account Executive bei Doctena

    14/02/2024

Sind Sie bereit, mit Doctena zu beginnen?